Fachkundenachweis nach Sprengstoffgesetz (FKN)

erstellt am: 06.03.2022 | von: redakteur | Kategorie(n): Allgemein

Am seenotsignalmittelMittwoch, den 16.3.2022 von 19:00 bis 22:00 bieten wir einen Online Kurs zur Erlangung des Fackundenachweises an.

Der Fachkundenachweis nach Sprengstoffgesetz (FKN) – umgangssprachlich auch Pyroschein genannt – berechtigt den Inhaber zum Umgang und Erwerb von Seenotsignalmitteln der Klasse T2, die dem Sprengstoffrecht unterliegen, zum Beispiel Fallschirmraketen, Handfackeln und Rauchtöpfe.

Der Fachkundenachweis ist für alle Charterkunden notwendig, da für Charteryachten die Ausrüstung mit pyrotechnischen Notsignalen vorgeschrieben ist und der Einsatz der Signalmittel bei falscher Handhabung auch gefährlich sein kann.

Erwerbs-Voraussetzung sind die Vollendung des 16. Lebensjahres und
der Besitz eines amtlichen Sportbootführerscheins oder eines sonstigen Befähigungsnachweises zum Führen von Wassersportfahrzeugen.

Zum Erlangen des Nachweises muss eine Prüfung beim Deutschen Segler-Verband (DSV) oder Deutschen Motoryachtverband (DMYV) abgelegt werden. Die Prüfungstermine vermittelt wir Ihnen gern.

Interessierte melden sich bitte mit Namen, Vornamen, Telefonnummer und Email-Adresse unter info@sssk.net mit dem Betreff „Fachkundenachweis“ oder über das Anmeldeformular https://www.sssk.net/online-anmeldung an.

Die Kursgebühr beträgt 40€.

 

 


Kommentare

Kommentar schreiben


− 5 = drei