Segelsommer

Liebe Freunde des Segelsports.

Für viele ist der Sommer Zeit für Urlaub.

Warum also nicht den Urlaub von der schönsten Seite erleben?

Wir haben einiges im Sommerprogramm zu bieten.

Skippertraining, Gezeitentraining, Regatta, Kurse, etc.

Mehr Infos unter http://www.sssk.net/termine/trainings-termine/

Und am 31. August beginnen unsere Spätsommerkurse für SBF Binnen und SBF See

 

 

Sportbootführerschein Binnen Praxis

 

 

Wie funktioniert ein Segelboot, wie fahre ich mit einem Motorboot?

Welche Knoten brauche ich auf See?

An zwei Wochenenden trainieren wir die erforderlichen Manöver so dass im Anschluss die praktische Prüfung abgelegt werden kann.

Unser Ausbildungsrevier ist die Seenplatte bei Roermond an der Maas.

Infos unter:

http://www.sssk.net/scheine/sportbootfuhrerschein-binnen/

Beginn:  Samstag 12. September 2015

SKS Praxis

Pen_Duik_IIGlücklicherweise liegt eines der schönsten Segelreviere nahezu direkt vor unserer Haustüre. In ein paar Stunden lässt sich Heiligenhafen erreichen von wo wir unsere Segeltörns im Frühsommer starten. Von dort geht es in die dänische Südsee mit weißen Sandstränden, Schweinswalen und „hyggeligen“ Städtchen.

Wir trainieren in einer Woche Segel und Hafenmanöver so dass am Ende zur praktischen SKS Prüfung die notwendige Übung vorhanden sein sollte.

Der Vorteil in der Ostsee: In einer Woche oft die gesamte Bandbreite von Flaute bis Starkwind, viele Leuchttürme, Inseln, Fahrwege der Großschifffahrt und nicht zuletzt URLAUB. Wir segeln mit erfahrenen Skippern und möglichst 4 Teilnehmern an Bord.

In einer Woche schaffen wir sicher 150 Seemeilen. Mehr ist selten drin, denn wir wollen ja viel Manöver üben. Den Rest habt ihr schon, bekommt ihr beim Kanaltörn oder fahrt zwei Wochen.

Die Reise ist auch ideal für Einsteiger, die das Yachtsegeln einmal kennenlernen wollen.

Sa 25.04.15 – Fr 03.05.15  oder

Sa 04.05.15 – Fr 08.05.15 oder

direkt beide Wochen

Kanaltörn, Gezeiten- und Schwerwettertraining

 

SiemauEinmal auf hoher See schnuppern, Verkehrstrennungsgebiete Gezeiten, Strömungen erleben. Das bieten wir auf einem Kurztrip nach England. Das ist nichts für Schönwettersegler, aber bietet viel Erlebnisse und ist eine gute Erfahrung.

In Begleitung eines erfahrenen, revierkundigen Skippers unter­nehmen Sie einen Segeltörn von der belgischen Küste hinüber nach England. Hierbei setzen wir folgende Schwerpunkte:

  • Planung des Törns (Schiff, Route etc.)
  • Gezeitennavigation
  • Segeln in schwerem Wetter (sofern es die Wetterlage erlaubt und/oder zulässt)
  • RADAR-Auswertung
  • Funkverkehr
  • Notrollen

Dieses Angebot richtet sich an Inhaber des SKS und SSS, die über genügend Segelerfahrung verfügen. Mit maximal 6 Teilnehmern auf der Yacht ist ein intensiver Lernerfolg sichergestellt.

Ausgangshafen ist B-Nieuwpoort oder B-Zeebrugge.

Ziele sind in Abhängigkeit von der Wettersituation Ramsgate, Dover; bei 4 Tagestörn ist auch London möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 4

Start und Ziel an der belgischen Küste.

Sa 11.04.15 – Mo 13.04.15

Info: –>

Manövertraining

Watt_IMGP3145Praxis pur. Segeln ist das eine. Ankommen das Andere. Wir trainieren das ganze Wochenende die unterschiedlichsten Möglichkeiten für´s An- und Ablegen.

Ein gelungener Segeltörn endet selbstverständlich auch mit einem gelungenen Anleger. Hafenbillard ist immer nur schön für die Anderen…

  • Einteilung der Mannschaft
  • Vorbereitung des Schiffes mit Leinen und Fendern
  • Leinenarbeit
  • An- und Ablegen in der Box, vorwärts und rückwärts
  • An- und Ablegen am Steg
  • Manövrieren auf engstem Raum

Dieses Angebot richtet sich an Inhaber von SBF-See und SKS, die ihre Sicherheit bei Hafenmanövern verbessern wollen. Bei maximal 4 Teilnehmern auf der Yacht hat jedes Crew-Mitglied viel Gelegenheit zum Üben.

Sa 28.03.15 – Mo 30.03.15

Info: –>