SKS Praxis 2017

erstellt am: 12.02.2017 | von: redakteur | Kategorie(n): Scheine, Segeln

Siemau

Glücklicherweise liegt eines der schönsten Segelreviere nahezu direkt vor unserer Haustüre. In ein paar Stunden lässt sich Heiligenhafen erreichen von wo wir unsere Segeltörns im Frühsommer starten. Von dort geht es in die dänische Südsee mit weißen Sandstränden, Schweinswalen und „hyggeligen“ Städtchen.

Besonderen Wert legen wir auf ausführlichem Üben der Manöver einschließlich An- und Ablegen entsprechend der seit 01.01.2017 geltenden Prüfungsanforderung.

 

Wir trainieren in einer Woche Segel und Hafenmanöver so dass am Ende zur praktischen SKS Prüfung die notwendige Übung vorhanden sein sollte.

Der Vorteil in der Ostsee: In einer Woche oft die gesamte Bandbreite von Flaute bis Starkwind, viele Leuchttürme, Inseln, Fahrwege der Großschifffahrt und nicht zuletzt URLAUB. Wir segeln mit erfahrenen Skippern und möglichst 4 Teilnehmern an Bord.

In einer Woche schaffen wir sicher 150 Seemeilen. Viel mehr ist unrealistisch, denn wir wollen ja viel Manöver üben. Den Rest habt ihr schon, bekommt ihr beim Kanaltörn, Manövertraining oder fahrt zwei Wochen.

Die Reise ist auch ideal für Einsteiger, die das Yachtsegeln einmal kennenlernen wollen.

Sa 29.04.17 – Fr 05.05.17  oder Sa 06.05.17 – Fr 12.05.17 oder direkt beide Wochen


Kommentare

Kommentar schreiben


8 × acht =