Kanaltörn, Gezeiten- und Schwerwettertraining

erstellt am: 28.01.2015 | von: Leichtmatrose | Kategorie(n): Segeln

 

SiemauEinmal auf hoher See schnuppern, Verkehrstrennungsgebiete Gezeiten, Strömungen erleben. Das bieten wir auf einem Kurztrip nach England. Das ist nichts für Schönwettersegler, aber bietet viel Erlebnisse und ist eine gute Erfahrung.

In Begleitung eines erfahrenen, revierkundigen Skippers unter­nehmen Sie einen Segeltörn von der belgischen Küste hinüber nach England. Hierbei setzen wir folgende Schwerpunkte:

  • Planung des Törns (Schiff, Route etc.)
  • Gezeitennavigation
  • Segeln in schwerem Wetter (sofern es die Wetterlage erlaubt und/oder zulässt)
  • RADAR-Auswertung
  • Funkverkehr
  • Notrollen

Dieses Angebot richtet sich an Inhaber des SKS und SSS, die über genügend Segelerfahrung verfügen. Mit maximal 6 Teilnehmern auf der Yacht ist ein intensiver Lernerfolg sichergestellt.

Ausgangshafen ist B-Nieuwpoort oder B-Zeebrugge.

Ziele sind in Abhängigkeit von der Wettersituation Ramsgate, Dover; bei 4 Tagestörn ist auch London möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 4

Start und Ziel an der belgischen Küste.

Sa 11.04.15 – Mo 13.04.15

Info: –>


Kommentare

Kommentar schreiben


+ 1 = zehn